Wie weit kann ein Mensch wohl gehen?

Das Orakel von Sachsen – Für Geld macht sie alles…

Bekannt als das Orakel von ist sie im ganzen Land … naja, zumindest in der DDR, oder sagen wir dem Teil der treu DDR bleiben will. Sie ist eine ganz große und ihre Aussagen sind präzise, zutreffend und umwerfend. Gelegentlich schwingt ihre Stimme durch den digitalen Äther, wo sie über dies und jenes plappert und plaudert.

Bekannt ist sie – ihren Einfluss kann sie gut geltend machen. Bekannte und treue Kameraden (oder Genossen?) hat sie in Ämtern, Behörden und unter Unternehmern. Man kennt sich eben noch vom Cluburlaub auf Kuba. Ihre Stimme ist Wohl und Wehe all jener die sich auf ihre Praktiken einlassen…

Es besteht jedoch zu befürchten dass, sollte Facebook und Whatsapp je abgeschaltet werden, die Ärmste ihrer Kristallkugel nicht mehr all zu viel abgewinnen wird, denn ein Großteil ihrer Aussagen berufen sich auf jene Dinge, die sie in den Profilen ihrer Klienten entdeckt.

Ja, du hast die große Liebe gefunden …“ – besonders dann wenn man gerade mit dieser schreibt.

Wo Frau Finster aus Köln stammt, da kommt das Orakel aus dem Osten, und wer mit ihr zu tun hat, und auf Facebook seine Logins durchgeht, der wird sie auch dort entdecken. Bevor ich die Sicherheitsdetails bei Facebook durchgegangen bin, wusste ich gar nicht wie umtrieben ich doch war!

In mehreren Orten des Ostens, die ich bis dahin nicht einmal von der Landkarte aus kannte, von der Sieg, aus Köln, aus dem Stuttgarter Raum, aber meist eben aus Sachsen. Orte und Zeiten zu denen ich mich definitiv nicht eingeloggt hatte, die sich aber auf Grund einiger Dinge recht einfach auf diese Dame zuordnen lassen.

Kinderparadies Leipzig??? Ich weiß ja das Frau Finster mich als Pädo hingestellt hat, aber da war ich definitiv nicht. Hingegen eine kartenlegende Oma aus der Umgebung mit ihrem Enkel? Eher wahrscheinlich. Nur so als Wink mit dem Zaunpfahl.

Tja, großes Orakel – mit deiner Aussage dass wir, also meine Frau und ich, uns trennen würden hast du auch ins Klo gegriffen. Trotz aller Anstrengungen eures kleinen, konspirativen Zirkels. Und würdest Du, statt in die Karten, mal in die Herzen der Leute blicken die dir da gewisse Dinge zutragen, dann müsstest du nicht andere Stalken und versuchen Unschuldigen das Leben schwer zu machen, wie die Sache mit dem Führerschein, you know?

Aber das ist wohl etwas was deine Orakelkunst nicht hergibt. Oder gab es das in der Spitzelausbildung der StaSi nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Besucher und so...
  • 12
  • 19
  • 2.775
  • 4.715
  • 30