Wie weit kann ein Mensch wohl gehen?

Herzlichen Glückwunsch, Du hast es geschafft dass mein Facebook Konto gesperrt wurde. Und nun? Dank deiner Agitation hatte ich dort eh nur fünf Leute in meiner Freundesliste, und mit denen stehe ich in persönlichem Kontakt. Geht mir also offen gestanden am Popo vorbei. Selbst wenn Facebook auf die Idee kommen sollte mein Konto dauerhaft zu sperren, was solls? Du bekommst dann keine Informationen mehr, aber gewonnen hast Du definitiv nichts. Eher verloren – aber das solltest Du ja mittlerweile kennen.

Das Gefühl zu verlieren, denn es liegt in deiner Natur…

Egal wie oft Du und deine Freunde von Foxfuck Radio, irgendwelche Wahrsager und sonstigen Scharlatane und was weiß ich nicht wer noch alles in deinem Fahrwasser dümpelt, was gegen mich unternehmen, ihr werdet mich auf keinen Fall klein bekommen. Aber langsam sollten diese Leute auch überlegen ob sie nicht sehr viel mehr zu verlieren haben wenn sie mich nicht in Ruhe lassen. Geduld hin, Geduld her, irgendwann reagiert auch der Letzte auf solche dummen Aktionen.

Nur so am Rande…

p.s.

Mich würde einmal interessieren ob Facebook nicht gegen die Impressumspflicht verstößt. Ich meine, mehrere Mrd. Dollar, und keine Möglichkeit Kontakt zu diesen Leuten aufzunehmen? Die bieten ja immerhin auch Möglichkeiten Werbung zu schalten, und zwar gegen Bezahlung. Und da sollte man als Geschäftspartner doch die Möglichkeit haben mit denen in Verbindung zu bleiben, aber das ist anscheinend nicht gegeben.

Vielleicht wäre da mal eine Abmahnung lohnend? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Besucher und so...
  • 12
  • 19
  • 2.775
  • 4.715
  • 57